WM-Medaillen in Seoul

Zweimal Vizeweltmeister für Deutschland

Einmarsch der Nationen bei der ersten WM 1973 der neu-gegründeten World-Taekwondo-Federation:

1973WM_Korea

WM 1975 

2x Silber für Prof.Dr. Wolfgang Dahmen und Meinolf Lüttecken aus NRW 

1975_Dahmen_Vizeweltmeister

Prof. Dr. Wolfgang Dahmen (GER: Silber), LEE, Gyeo-Sung (South KOREA: Gold), Martin Hall (Australia: Bronze) und Reza Arab (IRAN: Bronze) in Seoul.

1975_Dahmen_Lee_KOREA

Prof. Dr. Wolfgang Dahmen (rechts) im FINAL-Kampf gegen Korea.

1975WM_Korea_Luettecken

Meinolf Lüttecken kämpft 3 Runden und 3x in der Verlängerung unentschieden gegen Korea und muß sich erst zum Schluß dem Losentscheid beugen.

Link bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Taekwondo-Weltmeisterschaften_1975

Weitere Infos zu Prof.Dr. Wolfgang Dahmen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s