Ehrenpreis für Dr. Fabula

Ehrenpreis Bonner Sport 2010 an Dr. Thomas Fabula verliehen

Der Ehrenpreis Bonner Sport 2010 wurde von OB Jürgen Nimptsch am 06.04.2011 an Dr. Thomas Fabula verliehen.

ehrenpreis_bonner_sport3

Mit der Verleihung des Ehrenpreises würdigt die Stadt die Bürger, die außergewöhnlich viel Zeit und Arbeit in den Sport investieren.
Die Stadt erkennt damit an, dass ohne freiwilliges Engagement die vielfältigen und immer weiter wachsenden Aufgaben in der heutigen Sportwelt nicht zu bewältigen sind.

ehrenpreis_bonner_sport2

Thomas Fabula ist seit über 40 Jahren in der Bonner Kampfsportszene aktiv. Er wurde siebenmal deutscher Meister, 1982 Europameister und 1983 wurde er Vizeweltmeister. Seit 1984 widmet sich der Diplom-Physiker der Trainertätigkeit auf Vereins- und Landesebene sowie der ehrenamtlichen Vereinsarbeit. Der Mitbegründer des OTC Bonn ist Botschafter für Taekwondo der NRW-Sportstiftung.

ehrenpreis_bonner_sport4

Herzlichen Glückwunsch vom OTC Bonn: Nachdem Aziz den Ehrenpreis Bonner Sport bereits 2009 erhielt, folgten nun Michael Scharf (Leiter des OSP-Stützpunktes Reinland) und sein ehemaliger Trainer Dr. Thomas Fabula.

Artikel im Bonner General Anzeiger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s