Forum Sportkarriere bei Telekom

Dr. Thomas Fabula vertritt Taekwondo beim Forum Sportkarriere

Am Freitag, den 8. April 2011, fand die Wahl des neuen Stiftungsvorstands der Sportstiftung NRW unter Leitung von Sportministerin Ute Schäfer in Bonn statt. Gastgeber der Veranstaltung war die Deutsche Telekom AG unter der Mitwirkung von René Obermann. Bei dieser Veranstaltung nahmen viele Botschafter der Sportstiftung NRW teil, u.a. am anschließenden Stiftungsforum „Sportkarriere“ im Hause der Deutschen Telekom.

Die Ministerin begrüßte die neue Vorsitzende des Vorstandes Frau Anke Feller. Die 39-jährige Weltklasseathletin löst Staatssekretär a.D. Manfred Speck ab, der sein 65. Lebensjahr vollendete und nicht mehr kandidierte. Frau Feller ist Diplom-Sportlehrerin und tätig als freie Journalistin, Moderatorin, Reporterin und Autorin für Funk- und Fernsehen. Sie ist Staffel-Welt- und Europameisterin (1997/98 – 4x400m) und beendete ihre 16-jährige Sportkarriere nach den Olympischen Spielen 2004.

René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, ließ es sich nicht nehmen, sich bei den Botschaftern der Sportstiftung NRW persönlich über den „Sport in Europa“ aus erster Hand zu informieren.

sportstiftung-NRW_10y_gruppe-Botschafter

In der Eingangshalle der Deutschen Telekom (v.l.n.r.): Dr. Thomas Fabula (Taekwondo), René Obermann (CEO), Angelina Grün (Volleyball), sowie die beiden Olympiasieger Henry Maske (Boxen) und Frank Wieneke (Judo).

sportstiftung-NRW_10y_gruppe-Botschafter2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s