GOLD-Medaille in Luxor

Volker Wodzich belegt 1.Platz in Ägypten

volker

 

Das Schwergewicht aus Gelsenkirchen sichert sich nach vier Kämpfen die Goldmedaille und 20 Weltranglistenpunkte: Herzlichen Glückwunsch.

Mit einem deutlichen Sieg und 9:1 Punkten gegen den Polen Piotr HATOWSKI beginnt der Auftakt und Durchmarsch von Volker Wodzich am letzten Wettkampftag der diesjährigen Luxor Open.

Im darauffolgenden Viertelfinale schlägt Volker seinen Kontrahenten aus Russland (Oleg KUZNETCOV) mit 6:4.

Im Halbfinale traf er auf Arman-Marshall SILLA, der starken Konkurrenz aus Weißrussland. Mit 5:2 Punkten schlägt Volker den Weißrussen und zieht ins Finale ein.

Volker_Siegerpodest

Im folgenden Finale traf er auf Leonardo BASILE aus Italien, den er mit 6:2 besiegte. Volker Wodzich ist der Gewinner der Luxor Open 2015 in der Gewichtsklasse +87 kg, sichert sich die Goldmedaille und 20 wertvolle Weltranglistenpunkte bei diesem G2-Weltranglistenturnier.

 „Volker hat erneut seine Stärke in der Schwergewichtsklasse bewiesen und ist seinem hohen Anspruch an sich selbst erneut erfolgreich gerecht geworden.“  ~ Aziz Acharki, DTU-Bundestrainer Herren

Volker_kickt

Levent Tuncat gewinnt die Bronze-Medaille -58 kg bei den Luxor Open.

Aziz_Levent-Bronze

Vorzeitig mit 14:2 Punkten gewinnt Levent seinen Auftakt gegen den Nigerianer Isah Ahbubabkar Adamu. Im Viertelfinale siegt Levent mit 10:1 über Azamat USSEINOV aus Kasachstan und zieht ins Halbfinale ein und sichert sich damit die Bronzemedaille. Seinen Halbfinalkampf verliert er vorzeitig gegen den Belgier Si Mohamed KETBI mit 15:3.

Fotogalerie bei Facebook.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s