Dan-Vorbereitungslehrgang in Erkrath

In Erkrath haben neun Teilnehmer des OTC Bonn an einem Dan-Vorbereitungslehrgang teilgenommen. Ausrichter war der TKD Hochdahl. Richard Solarski (Prüfungswesen-Referent der NWTU), Levent Büyüktunca und Bernd Bannenberg (Mitglieder des DVL Teams) leiteten den Vorbereitungslehrgang.

Nach einem Aufwärmprogramm, lernten die Sportler die Prinzipien der Biomechanik kennen, und übten die Grundschultechniken. Die Referenten erklärten den Lehrgang-Teilnehmern Tipps und Tricks, wie sie im Verein ihre Techniken verbessern können. Besonders intensiv trainierten und analysierten die Teilnehmer die Dan-Prüfungsformen: Taeguk-Pal-Jang, Koryo und Kumgang. Sie übten schwierige Techniken und Stellungen, um Fehler und falsche Ausführungen in der Prüfung zu korrigieren.

Es folgte das Ilbo-Taeryon / Hanbon-Kyrougi (Einschritt-Kampf) Training. Die Referenten erklärten, dass die Prüflinge acht Kombinationen gezielt einüben sollten. Beim Kyrougi (Vollkontakt-Wettkampf) übten die Sportler Wettkampf. Beim Hosinsul (Selbstverteidigung) übten alle Teilnehmer über 15 Jahre Kombinationen, und Techniken mit Stock und Messer. Jüngere Teilnehmer übten Angriffe, Blöcke und Techniken ohne Waffen.

08.09.2016 Frank

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s