Olympischer Feierabend

Viele Spitzensportler, Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik kamen, u.a. Henry Maske, Ulrike Nasse-Meyfahrt, Dr. Wolfgang Bochow, Heiner Brand, Hans Wilhelm Gäb, Volker Grabow, Christian Keller, Heike Meier-Henkel, Marcel Wüst, Steffie Nerius, Philipp Stühr, Dr. Arnd Schmitt, Marion Rodewald, Dr. Thomas Fabula, Dirk Lindner und Abdul-Rahman Adib, Wolfgang Roth und Dr. Ingo Wolf.

eckenbrueller

Paul Meier, Office Manager Microsoft Köln, bot den Rahmen für einen interessanten Abend in der neuen Niederlassung, dem RheinauArtOffice, es zählt zu den modernsten Bürogebäuden Europas. Durch den Abend führten das Diskussionsteam Steffen Simon, Herbert Fischer-Solms und Anno Hecker.

Anke Feller, Vorsitzendes des Vorstands: „Aufmerksam machen wollen die Sportstiftung NRW sowie deren Freunde und Förderer, auf die vielen Sportarten, die kaum Beachtung finden, wenn die Schlagzeilen ausbleiben. Sie wollen das Interesse der Öffentlichkeit und der Median durch neue und andere Themen und Positionen gewinnen und stärken. Viele sportbegeisterte Meinungsbildner und Prominente wollen dieses Anliegen unterstützen und „ihre Schlagzeile für den Leistungssport stiften”. Ihre Bühne ist der Olympische Feierabend, ein neuer Treffpunkt für Journalisten, Medienvertreter und PR-Verantwortliche, die sich intensiver und „anders” mit dem Leistungssport beschäftigen wollen.”

Es war ein Erlebnis, Menschen zu treffen, die mehr tun wollen aus Freude am Sport, humaner Spitzenleistung und olympischer Vielfalt!

Bericht : www.xity.de/nachrichten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s